Warum wir nicht mehr „exotisch“ sind

Ist Exotic eine Passionsfrucht, eine Wildkatze oder nur eine ungenaue Referenz auf den Tanzstil? In den letzten Wochen haben wir die Namen der Klassen, die früher als „Exotisch“ bekannt waren, geändert und den Begriff von unseren Websites entfernt. Nach all den Jahren, in denen der Begriff verwendet wurde und das Wort Exotic eng mit unseren High Heels-Klassen sowie in der globalen sexy Pole-Community identifiziert wurde, haben wir uns entschieden, einen neuen Begriff zu finden, um unsere sinnlichen Pole-Klassen besser zu beschreiben auf Fersen. Lesen Sie weiter, wenn Sie wissen möchten, warum wir das getan haben und warum Sie es auch tun sollten!

Kürzlich stürmten die sozialen Medien über das neue Understatement des Begriffs „Exotik“. Wenn Sie den Sturm verpasst haben oder die Daten aktualisieren müssen, überprüfen Sie die folgenden Links:

IGTV von Nadia Sharif

Die Geschichte und wahre Bedeutung des Wortes Exotik

Ich meine, sogar Teen Vogue hat darüber geschrieben

Sie könnten denken, nachdem Sie dies gesehen und gelesen haben: ‘Komm schon … es ist nur ein Wort. Wir alle wissen, was wir meinen, wenn wir „exotisch“ sagen.. Was wir mit Sicherheit wissen, ist, dass Worte Wirkung haben, und es ist nicht immer einfach, sie zu erkennen, wenn wir so daran gewöhnt sind, sie zu verwenden. Die Erforschung und Bewertung der von uns verwendeten Wörter gibt uns die Möglichkeit, unsere Werte und unsere zukünftige Kommunikation zu überdenken. In der Pole-Community bemühen wir uns, eine integrative, akzeptierende und liebevolle Gemeinschaft zu pflegen, die für Menschen aller Hautfarben, Ethnien, Religionen und Geschlechter offen ist.

Wenn uns eine verbesserte Wortwahl helfen wird, hier besser zu werden, werden wir die Chance nutzen und unser Glossar ändern.

Was wir aus dem Anschauen und Betrachten der in den sozialen Medien geteilten Informationen über das Wort Exotic mitgenommen haben, war Folgendes:

a. Der Begriff ist einfach falsch und beschreibt überhaupt nicht, was wir tun. Eine kurze Definition des Wortes Exotisch lautet: „Ursprung in oder charakteristisch für ein fernes fremdes Land. Zum Beispiel exotische Vögel.“

b. Der Begriff könnte für BIPOC/Mischlinge beleidigend sein, die oft als „exotisch“ aussehende Menschen bezeichnet werden, was das Letzte ist, was wir jemals tun möchten.

c. Als Pole-Community müssen wir uns an einen höheren Standard halten, der inklusiv und ethisch ist.

Im Laufe der Jahre haben wir bei Pole Flow Hunderte von „exotischen“ Kursen unterrichtet und ein Dutzend „exotischer“ Workshops veranstaltet. Das Wort Exotisch ist stark mit unserer Marke verbunden und es war schwer, es loszulassen. Nachdem wir jedoch mit diesem neuen Understatement konfrontiert wurden, hatten wir keine Zweifel, dass wir unsere Bedingungen sofort ändern würden. Damit haben wir uns von der Ignoranz verabschiedet und eine neue inklusive Ethik in unserer Pol-Community akzeptiert: eine Ethik, die alle Teile der Gesellschaft berücksichtigt, einschließlich BIPOC. Wie verdammt heiß ist das.

Pole Dance als Gemeinschaft hat sich zu Recht den Ruf einer bunten, offenen, integrativen und vielseitigen Gemeinschaft erworben, an der Menschen aller Hautfarben und Hintergründe teilnehmen können. Das macht uns einzigartig und attraktiv für viele Studierende, hoffentlich auch für Sie! Es ist unsere Aufgabe, dieses Image zu erhalten und zu beweisen, dass wir es verdienen. Auf persönlicher Ebene (Lee hier) als Pole Dance-Lehrer glaube ich, dass unsere Verantwortung viel größer ist, als nur eine knallharte Geschäftsfrau zu sein oder Menschen beizubringen, wie man einen Handsprung macht und sexy AF auf der Stange aussieht. Wir teilen auch verantwortlich für den Austausch und die Aufklärung über die Geschichte und die Ursprünge von Pole. Es ist unsere Aufgabe, die Menschen zu ehren, die den Weg dorthin geebnet haben, wo wir jetzt sind. Darüber hinaus ist es unsere Aufgabe, die Menschen aus allen Teilen der Gesellschaft zu ehren, die sich unserer Gemeinschaft anschließen und sie wachsen lassen. Also danke, dass du zuhörst und uns und der Pole-Community hilfst, das #nonexotic word zu verbreiten!

Wenn Sie von dem Thema fasziniert sind, empfehlen wir Ihnen, mehr darüber zu erfahren, indem Sie in den sozialen Medien nach dem Hashtag #eroticnotexotic suchen. Wenn Sie Pole lieben, lieben Sie die Leute, die es tun. Lesen, hören und teilen – Ihre Stimme zählt! Unsere High Heels Stöcke Klassen finden Sie ab sofort unter dem Namen„Heels Sensual Flow“. Genauso sexy, genauso heiß 😉 Ruhe aus und freue mich darauf, bald mit dir sinnlich zu fließen..

Teile diesen Post:

Bleib im Flow

Bleib im Flow

Willst du ein paar kostenlose Sachen?

Entdecke köstliche kostenlose Tutorials, Studio-News und alles, was du schon immer über Pole-Lifestyle wissen wolltest. Einmal im Monat erhalten Sie von uns einen Pole Love Letter. Keine Spam-Garantie!